Notrufsysteme

Notrufsysteme & Funkfernsteuerungen

 

 

Für jeden Einsatz das richtige

Notrufsystem

 

 

FNR2 basic

  • kann mit nahezu jedem professionellen Windenfunk verbunden werden
  • Alarmierung an Notrufzentrale
  • optoisolierte Eingänge für Notruf und Passivnotrufrücksetzung
  • Dual-SIM
  • Eingang für Einbruchmeldeanlage (optional)

 

 

 

FNR2 porti

  • Die tragbare Lösung für die Alleinarbeit
  • Kompakte, robuste Bauweise
  • Kleines Personennotrufgerät einfach am Gürtel zu tragen
  • Alarmierung an Notrufzentrale
  • optoisolierte Eingänge für Notruf und Passivnotrufrücksetzung
  • Mit aktivem Notruf
  • Die Passivnotrufrücksetzung erfolgt über den integrierten Bewegungssensor
    oder über Rücksetztaste
  • Portables Basissystem und Personennotrufgerät jeweils mit Wechselakku
  • optionale Versorgung über KFZ-Bordnetz
  • Dual-SIM
  • Eingang für Einbruchmeldeanlage (optional)

 

 

 

NOTRUF!

Vom Unfall bis zur

Rettung

FNR_Rettungskette

 
 
 
 
 
Warum es wichtig ist ein professionelles Notrufsystem einzusetzen
 
  • Bestmöglicher GPS-Empfang (durch SIRF IV Chipsatz)
  • Maximal hohe Verfügbarkeit des GSM-Empfangs
  • Notrufkommunikation mit der Notrufzentrale über das GSM-Mobilfunknetz
  • Willensabhängiger, aktiver Notruf
  • Willensunabhängiger, passiver Notruf
  • Warnung bei Verlust von GPS- oder GSM-Empfang
  • Aktivierung optischer und akustischer Signalgeräte im Notruffall zum Auffinden des Forstschleppers

exemplarische Erfassung der Mobilfunkabdeckung im Raum Arnsberg

 

 

 

Warum ein Handy nicht ausreicht!!

Vor- und Nachteile des Handys