Förderanlage

Normalerweise sitzt der Bediener dieser Förderanlage in seinem Seilbagger am Ufer und entlädt ankommende Schiffe.

Mit der Funkfernsteuerung leitet er dann den abgeladenen Sand und Kies in das jeweils dafür vorgesehene Silo oder die entsprechende Halde.

Auch hier darf die Funkfernsteuerung keinen Fehler machen, sonst ist für einige Tage Sieben angesagt.