Steuergeräte

Elektrische Linearantriebe LC und LCI

Die elektrischen Linearantriebe LC und LCI zeichnen sich aus durch große Kraftübertragung in Robuster Ausführung. Der Hub beträgt max. 100mm.

LC = Linear Control: Vor- Zurücksteuerung, freie Positionierung.

LCI = Linear Control Intelligent Vor- Zurücksteuerung mit Positioniermöglichkeit mittels eingebautem Mikrocontroler, geschlossener Regelkreis. Sehr feine Abstufung.

Einsatzgebiete:
Motordrehzahlverstellung, Positionierer, Stellglied für industrielle Anwendungen und in der Fahrzeugtechnik.

 

 

Linear Control Intelligent

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Proportionale Luftverstelleinheit

Die Proportionale Luftverstelleinheit (Prop-Air) ermöglicht eine hervorragende Kraftsteuerung überall wo Druckluft vorhanden ist. Mit Prop-Air ist eine exakte Positionierung gewährleistet.

Einsatzgebiete:
Hydraulische Montage- und Ladekrane ohne Vorsteuerung.
 

Prop. Luftsteuereinheit

Elektrohydraulische Vorsteuerung

Der Elektrohydraulische Vorsteuerblock mit Eingangsdruckbegrenzung ermöglicht eine fein abgestufte Steuerung des Vorsteuerkreises.

1-6 proportionale Druckdoppelventile anreihbar.
Druckregelbereich 0 -19 bar

Einsatzgebiet:
Nachrüstung für Mobilkrane mit hydraulischem Vorsteuerkreis.

 

Elektrohydr. Vorsteuerblock

 

 

 

 

 

 

Elekdivohydraulische Vorsteuerung mit hohem Druckbereich

Der Elektrohydraulische Vorsteuerblock ermöglicht eine fein abgestufte Steuerung des Vorsteuerkreises.

1-6 portionale Druckregelventile anreihbar.
Druckregelbereich 0 -45 bar

Einsatzgebiet:
Nachrüstung für Bagger,Mobilkrane und unbemannte Fahrzeuge mit hydraulischem Vorsteuerkreis.

 

 

 

 

Elektrohydraulischer Steuerschieber

Der mehrachsige proportional elektrohydraulische Steuerschieber ermöglicht eine fein abgestufte Steuerung von Hydraulikzylindern im Hauptsteuerkreis. Druckwaage,Druckbegrenzungsventil für integrierten Vorsteuerkreis vorhanden.
Druckbereich je nach Anwendung.

Einsatzgebiet:
Nachrüstung für Mobilkrane als Ersatz für den vorhandenen Steuerschieber.
 

Elektrohydraulisches Bremsventil

Für die sanfte Bremsung ist das Proportionale elektrohydraulische Bremsventil bestens geeignet, zur Steuerung von 2-Kreis Bremsanlagen. Je nach Anforderung stehen 3 Varianten zur Verfügung:
5-45 bar, 5-70 bar, 5-130 bar.

Einsatzgebiete:
Fernsteuerung der Bremse in Rangierlokomotiven,
Forstmaschinen und anderen unbemannten Fahrzeugen.
 

Prop. 2-Kreis-Bremsventil

Kombinierte elektrohydraulische Steuereinheit

Für die sanfte Bremsung und die Drehzahlverstellung ist das proportionale elektrohydraulische Bremsventil bestens geeignet,zur Steuerung von 1-Kreis Bremsanlagen. Je nach Anforderung stehen 3 Varianten zur Verfügung:
5-45 bar, 5-70 bar, 5-130 bar.

Einsatzgebiete:
Fernsteuerung der Bremse und Drehzahlverstellung in Rangierlokomotiven,
Forstmaschinen und anderen unbemannten Fahrzeugen.
 

Kombinierte 1-Kreis Bremsventil mit Drehzahlverstellung